WLAN verbunden, aber kein Internetzugang – was tun?

12.4.2019 | 13:59

Ich kann mich mit WLAN verbinden, habe aber kein Internet. Was ist zu tun?

WLAN ist die bevorzugte drahtlose Verbindung aller Menschen zum Internet – es ist schnell, es wird nicht gemessen und fast alle modernen Geräte unterstützen es. Leider gibt es oft, wenn Sie sich mit einem WLAN-Hotspot verbinden, keine funktionierende Internetverbindung. Also trotz eines WLAN keine Internetverbindung hergestellt werden könnte. Warum? Dies kann mehrere Ursachen haben; in der Regel reicht es aus, den WLAN-Router neu zu starten. Aber was ist, wenn das nicht funktioniert oder Sie einen öffentlichen WiFi-Hotspot nutzen, den Sie nicht einfach neu starten können?

Das Problem verstehen: WLANverbunden, aber kein Internetzugang – Ist mein Router das Problem?

Wie bei allen Netzwerkproblemen gibt es 2 Stellen zu beachten: die Netzwerkgeräte (Router) und die Vorrichtung, die das Problem hat (Computer, Smartphone, Tablett, etc.). Versuchen Sie einfach, sich mit einem anderen Gerät mit dem gleichen WLAN-Hotspot zu verbinden und sehen Sie, ob das funktioniert. Wenn ja, gehen Sie zum nächsten Artikelabschnitt.

Router-seitige Probleme beinhalten:

  • veraltete Hardware, Firmware für fehlerhafte Geräte oder alte drahtlose Infrastrukturen
  • Probleme mit dem Internet-Kabel, das an den Router angeschlossen wird – entweder beschädigt oder…. nicht angeschlossen.
  • zu viele Personen, die an den gleichen WLAN-Hotspot angeschlossen sind – gilt in der Regel für öffentliche WLAN-Netzwerke (z.B. Flughafen-WLAN).
  • Hotspots, die an Stellen platziert werden, die zu einer punktuellen Signalstärke führen.

Um diese potenziellen Routerprobleme zu beheben, können Sie Folgendes versuchen:

  • Starten Sie Ihren Router neu – er wurde in letzter Zeit vom FBI empfohlen. Eine Neuinitialisierung der Verbindung zu Ihrem ISP kann Ihnen helfen, einen Internetzugang zu erhalten, wenn Sie mit WLAN verbunden sind.
  • Aktualisieren Sie die Firmware Ihres Routers.
  • Überprüfen Sie das WAN-Internetkabel, das an den Router angeschlossen ist – es könnte beschädigt oder… nicht angeschlossen sein.
  • Finden Sie einen anderen öffentlichen WLAN-Hotspot, mit dem Sie sich verbinden können – Sie sollten sich vielleicht ein wenig bewegen, wenn möglich.

keine Internetverbindung

WiFi verbunden, aber kein Internet – ist es mein Gerät?

Können Sie andere Geräte an den gleichen WLAN-Hotspot anschließen und das Internet nutzen? Das bedeutet, dass es sich um etwas handeln kann, das mit Ihrem Gerät zusammenhängt:

  • Internet-Sitzungen mit begrenzter Zeit in öffentlichen WLAN-Netzwerken – wenn die Sitzung ausläuft, verlieren Sie möglicherweise die Verbindung, bis Sie sich erneut authentifizieren.
  • punktuelle Signalstärke durch WLAN-Hotspots, die in abgelegenen Gebieten platziert werden.
  • Ihr Gerät verbindet sich mit (anderen) öffentlichen WLAN-Hotspots, die möglicherweise nicht funktionsfähig sind.

Ob es sich nun um die Netzwerkgeräte oder Ihr Gerät handelt, es gibt eine einfache Lösung, wenn Sie über WLAN, aber nicht über das Internet verfügen: Beschleunigen Sie!

Drei Schritte, um das angeschlossene WLAN zu reparieren, aber kein Internetzugang

Speedify ist eine intelligente App, die eine zum Patent angemeldete Channel-Bonding-Technologie bietet. Es kombiniert sicher 2 oder mehr Internetverbindungen gleichzeitig für ihre absolute Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit.

Hier sind die 3 Schritte, um die Probleme zu beheben, wenn Ihr WLAN verbunden ist, aber kein Internetzugang vorhanden ist:

  1. Holen Sie sich Speedify auf Ihren Laptop oder Ihr Smartphone. Es ist für Computer und mobile Geräte mit Windows, MacOS, Android und iOS verfügbar.
  2. Aktivieren Sie alle verfügbaren Verbindungen. WLAN und Handy können auf Ihrem mobilen Gerät kombiniert werden; für Ihren Computer können Sie auch andere Verbindungstypen verwenden, wie z.B. drahtgebundenes Ethernet, USB-Adapter für mehrere WLAN-Netzwerke, etc. Keine Sorge – Sie können Datenkappen aus der Speedify-App heraus setzen, damit Sie Ihren Mobilfunkplan nicht überschreiten und extra bezahlen.
  3. Genießen Sie schnelleres, zuverlässigeres Internet. Speedify kombiniert automatisch alle erkannten Verbindungen, um Ihnen eine schnellere und zuverlässigere Internetverbindung zu ermöglichen.

WLAN verbunden, aber kein Internet – behoben! Was ist mit Geschwindigkeit und Sicherheit?

Da Sie mit Speedify mehrere Internetverbindungen gleichzeitig nutzen können, wenn Ihr Gerät eine Verbindung zu einem WLAN-Hotspot ohne Internetfunktionalität herstellt, hält Speedify Sie online, indem es die andere Verbindung verwendet. So wird Ihre Spotify nicht aufhören, Ihr Skype-Geschäftsanruf wird nicht zittern und Ihr Videostream wird immer noch online sein.

Speedify ist mehr als nur ein leistungsfähiger Internetverbindungsmanager, es ist auch ein schnelles mobiles VPN. Wenn Sie Speedify zur Optimierung Ihres WLAN-Erlebnisses verwenden, erhalten Sie auch eine schnelle, zuverlässige und sichere Datenverschlüsselung. Speedify schützt Sie vor gefälschten Routern, Hackern und anderen Cyber-Bedrohungen, ohne die Geschwindigkeit zu beeinträchtigen, die Sie von Ihren Internetverbindungen erwarten.

Während andere VPNs klobig und langsam sein können, ist Speedify auf dem neuesten Stand der Technik. Es ist einfach zu bedienen, es verbessert die Geschwindigkeit und Qualität Ihrer Internetverbindung und entlastet auch nicht Ihren Akku.

Beginnen Sie noch heute mit Speedify (ohne Bedingungen, keine E-Mail-Anmeldung erforderlich, keine Datenprotokollierung!), um sicherzustellen, dass Sie immer über eine Internetverbindung an jedem WLAN-Hotspot verfügen.

Comments are closed